ICT Switzerland Background

Information

ICTswitzerland ist der allianz denkplatz schweiz beigetreten

Hintergrund der allianz denkplatz schweiz: Das über 50-jährige, industrieorientierte Arbeitsgesetz wird den Bedürfnissen des Denkplatzes Schweiz mit seinem innovativen Dienstleistungssektor nicht gerecht und verhindert flexible und zeitgemässe Arbeitsformen. Die neuen Vorgaben zur Arbeitszeiterfassung, welche seit 1. Januar 2016 in Kraft sind, stellen den Dienstleistungssektor vor zusätzliche Hürden.

Die allianz denkplatz schweiz ist ein parteiübergreifendes Bündnis von Verbänden, welches sich aus verschiedenen Organisationen zusammensetzt. Zu ihren Mitgliedern zählen (Stand Mai 2016) BPRA (PR), ICTswitzerland (ICT), SWICO (IT), asco (Beratung), TREUHAND|SUISSE (Treuhand) und EXPERTsuisse (Wirtschaftsprüfung, Steuern, Treuhand). Die Allianz steht weiteren Partnern offen.

Die allianz denkplatz schweiz setzt sich ein für

  • die Zukunft des Denkplatzes Schweiz mit seinen Arbeitsplätzen,
  • zeitgemässe arbeitsgesetzliche Rahmenbedingungen im zunehmend digitalisierten Dienstleistungsbereich - unter Berücksichtigung der Bedürfnisse von Mitarbeitenden und deren Lebens- und Arbeitsformen,
  • verantwortungsvolle Arbeitskulturen mit einem guten Gesundheitsschutz, welche den Errungenschaften des konstruktiven Dialogs zwischen Arbeitnehmenden und Arbeitgebenden Rechnung trägt.

Das vollständige Positionspapier finden Sie hier. Weitere Informationen zum Bündnis finden Sie unter: www.allianz-denkplatz-schweiz.ch