ICT Switzerland Background

Bildung

ICT-Berufsbildung Schweiz

Der im Frühjahr 2010 vom Dachverband ICTswitzerland und den kantonalen und regionalen Organisationen der Arbeit (OdA) gegründete Verband hat es sich zum Ziel gesetzt, dem ICT-Fachkräftemangel in der Schweiz aktiv zu begegnen. ICT-Berufsbildung Schweiz schafft deshalb die Voraussetzungen für einen zahlenmässig ausreichenden und genügend qualifizierten Nachwuchs an ICT-Berufsleuten, ausgerichtet auf die Anforderungen von Wirtschaft und öffentlichen Verwaltungen und abgestimmt auf die internationalen Standards.

In den Gremien engagieren sich die Vertreter der kantonalen und regionalen OdA, die Präsidenten der grossen ICT-Verbände und zahlreichen Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Verwaltung.

Vision

  • Unternehmen und Verwaltungen finden auf dem schweizerischen Arbeitsmarkt eine genügende Anzahl qualifizierter ICT-Arbeitskräfte.
  • Eine nachhaltige und breit abgestützte ICT-Berufsbildung leistet ihren Beitrag zur Produktivität unserer Volkswirtschaft.
  • Unternehmen und Verwaltungen finden auf dem schweizerischen Arbeitsmarkt eine genügende Anzahl qualifizierter ICT-Arbeitskräfte.
  • Das Image der ICT-Berufe ist hoch. Eine gegenüber 2009 deutlich höhere Anzahl Personen entscheidet sich daher für eine ICT-Berufs-Ausbildung.
  • Die Abschlüsse der ICT-Berufsbildung sind klar positioniert und auch international anerkannt. Sie bieten deshalb den Absolventen attraktive und zukunftsversprechende Aussichten auf dem nationalen und internationalen Arbeitsmarkt.
  • ICT-Berufsbildung Schweiz ist als Organisation des Arbeitswelt fester Bestandteil der ICT-Landschaft und wird breit abgestützt getragen.

Mission

ICT-Berufsbildung Schweiz…

  • handelt als Vertreter der in der Schweiz tätigen Unternehmen und Verwaltungen in Sachen ICT-Berufsnachwuchs.
  • gestaltet die ICT-Berufsbildung in Zusammenarbeit mit Bund, Kantonen und weiteren wichtigen Partnern.
  • sorgt für eine hohe Qualität der eidgenössischen ICT-Abschlüsse.
  • ist der unabhängige Prüfungsträger für die für die Berufs- (eidg. Fachausweise) und höheren Fachprüfungen (eidg. Diplom) in der ICT.
  • engagiert sich für die ausreichend Bekanntheit und Anerkennung der ICT-Berufsabschlüsse in der Wirtschaft.
  • entwickelt gemeinsam mit den kantonalen ICT-Berufsbildungs-organisationen eine starke Verbandsstruktur.

Vorstand ICT-Berufsbildung Schweiz

Weitere Informationen unter www.ict-berufsbildung.ch

ICT-BBCH logo